Varanasi ist eine der heiligsten Städte in Indien. Dort hat die mit uns befreundete Variwa-Stiftung für Kinder in Not   seit vielen Jahren ein Heim und eine Schule für Strassenkinder.
Und es gibt dort eine sinnvolle Ausbildungsstätte für Frauen. Während dem COVID-Lockdown wurde notfallmässig eine Hilfsaktion für Nahrungsmittel organisiert. 
Die Sandrose-Stiftung hat diese Aktion mit einer grösseren Bargeldspende unterstützt.
Ende Dezember 2021 beschlossen Benno Früh, Gründer der Variwa-Stiftung für Kinder in Not und Andreas Meyer, Gründer der Sandrose-Stiftung für Menschen in Not auf Anregung von Dieter Stutz in Indien ein Frauenhaus zu schaffen. 
Dieter Stutz hat dazu ein detailliertes Konzept entwickelt und ist sowohl in der Schweiz als auch in Indien aktiv mit der Umsetzung dieses Beschlusses befasst.

Link Variwa einfügen

Aufschrei gegen die Kriminalisierung von Menschenrechtlerm in Griechenland

Ein unbequemes Leben

Leben und Wirken von

Kaplan Cornelius Koch

Kaplan Cornelius Koch am Grenzzaun in Chiasso

Monsanto unter Anklage: